Demel-Forum

Alle Demel, die einfach nur quatschen wollen, sind herzlich willkommen^^ (auch alle, die einfach nur atmen wollen x3)
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Nightmare of an desaster

Nach unten 
AutorNachricht
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Nightmare of an desaster   So Jan 20, 2008 4:51 am

Auf der Welt herrschen düstere Zeiten. Sämtliche fabelwesen werden von den Menschen gejagd. Sie wehren sich und wollen im Grunde nur Frieden. Die Menschen aber fürchten die Wesen, was der Grund für die Jagd auf diese ist. Viele machten sich auf den Weg, um nach der Wahrheit zu suchen. Welche der Beiden Seiten ist gut? Und welche ist böse? Ist überhaupt eine Seite gut oder böse? Um diese Fragen, andere und die Jagden aus dem Weg zu räumen, machten sich einige auf eine lange Reise auf und begeben sich in unermässliche gefahren...
__________________________________________________________________
Sooo...wer mitmachen will soll eine PN an mich schicken mit folgenden Angaben:

Name:
Vorname:
Alter:
Rasse: (Mensch, Vampir, Werwolf, Hexe... etc.)
Waffe:
Fähigkeiten:
Geschichte:
Verwandlung: (wenn vorhanden)
Aussehen:
Charakter:
__________________________________________________________________

Hier die Steckbriefe:

Name: Tokijun
Vorname: Kazifan
Menschliches Alter: 19 Alter in Wolfsjahren: 150
Rasse: Wolfskind(=näheres über Wolfskinder erfahrt ihr in der Geschichte)
Waffe: Zwei Langschwerter(Kalina und Hazuro)
Fähigkeiten: Verwandlung in ihre Andere Gestalt und Schwertkampfkünste.
Verwandlung: Ihr wachsen nach und nach die Wolfsohren und der Wolfsschwanz, zum Vollmondaussehen, verwandelt sie sich zuerst in die normale Wolfs-/Menschmischlingsgestalt und dann ändert sich das Aussehen des Fells das si dann trägt.
Aussehen:

(Wenn sie nur Mensch ist hat sie einen Wolf immer bei sich)

(So sieht sie aus wenn sie ein Wolfs-/Menschgemisch aussehen hat)

(Ihr Vollmondaussehen)
Charakter: misstrauisch, freundlich, leicht aufbrausend
___________________________________
Name: Fouruké
Vorname: Timeo
Alter: menschlich: 19, wirklich: 169
Rasse: Hybrid (ein Mensch, der von einem Vampir und einem Werwolf gebissen wurde und das überlebt hat)
Waffe: Zwillingsschwerter, Stab (Zwillingsschwerter und Stab können zu einer Waffe verschmelzen (an beiden Enden des Stabes je ein Schwert)), Hardys
Fähigkeiten: kann sich in einen Vampir, der an einen Werwolf erinnert, und in einen Werwolf, der an einen Vampir erinnert; kann mit allen möglichen Waffen umgehen; kann Feuer, Wasser, Luft und Erde kontrollieren
Geschichte: (den Geschichte-Punkt haste übrigens in der Vorlage im Forum vergessen^^) Temio wurde einst fast von den Menschen umgebracht, aber von einer jungen Dame, die Mitleid mit ihm hatte, gerettet. Als Strafe dafür, dass sie ihm geholfen hatte, wurde sie verbrannt. Ein paar Jahre danach trat Temio in eine Elite-Gruppe von Soldaten ein, die sich auf die Tötung allems, was nicht menschlich war, spezialisiert hatte, um den wahren Grund dieses Konfliktes heraus zu finden und sich zu rächen - denn er ist sich sicher, dass nicht die Abnormalität der Wesen zu diesem Hass der Menschen auf sie führte.
Verwandlung: Flammen züngeln aus seinem Körper, verdecken ihn und er verwandelt sich. Danach tritt er einfach aus dem Feuer, das danach erlischt
(so ungefähr sieht dann das Feuer aus^^)

Aussehen: (ein bisschen älter und größer (so...1,87 m))

Charakter: ruhig, verschlossen, aufmerksam, nachdenklich, freundlich, hilfsbereit
___________________________________
___________________________________

Regeln zum RPG:
1. Mindestwortzahl liegt bei 30 Wörtern!
2. Es ist in Romanschreibweise zu schreiben!
3. Gedanken werden kursiv geschrieben!
4. Wenn jemand fremdes spricht wird dies unterstrichen dargestellt!

Hier beginnt die Story, viel Spaß beim RPG'n!
__________________________________________________________________

Auf einer Art Podest stand sie nun da. Sah einfach in die Menge. Hingerichtet sollte sie werden, auf Grund ihrer Herkunft. Aber was sollte sie schon machen? Sich wehren? Unmöglich, sie hatte keine Chance. In der Ferne sah sie ihren Wolf und blickte danach zu Boden. Ihre blauweißen Haare wehten im Wind. Ruhig stand sie da und seufzte und wusste nicht was sie hätte jetzt noch machen sollen. Sie lies den Kopf hängen und wartete, worauf eigentlich? Genau, im Grunde wartete sie nur auf ihren Tod. Wer von diesen Menschen würde ihr schon helfen? Sie beschimpfen sie schließlich als Mistvieh und ähnlichem, als plötzlich der sogenannte Richter, dass Zeichen zur Hinrichtung gab. Einer der Männer holte mit seinem bein aus und begann schungvoll einen Tritt in Richtung Kasten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Di Jan 22, 2008 6:07 pm

Bisher hatte Timeo das Geschehen nur misstrauisch beobachtet, doch jetzt war es aller höchste Zeit einzugreifen.
So schnell er konnte schlug er sich durch die Menge, kam aber nur langsam vorran. Schnell zog er eines seiner Schwerter und warf es mit solch einer Wucht, das es sich in einen Pfeiler auf dem Podest bohrte - und so der Verurteilten eine minimale Fläche zum Stehen bot.
Im nächsten Moment sprang er auch schon zum Galgen und schlug die Wachen nieder. Er wollte niemanden ernsthaft verletzen, doch genauso konnte er nicht zulassen, dass dieses unschuldige Mädchen hingerichtet wurde.
Ein hastiger Blick auf dieses verriet ihm, dass ihr die Luft knapp wurde; sehr knapp. In einer schwungvollen Bewegung wehrte er den Henker höchstpersönlich ab und schnitt das Seil durch, an dem die Blauhaarige hing, wobei er sie aber freundlicherweise festhielt. Rasch schnappte er sich das zweite seiner beiden Schwerter, legte sich das Mädchen über eine Schulter und floh über ein paar Dächer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Jan 23, 2008 8:27 pm

Leicht überrumpelt und nicht wissen was da gerade alles geschah, sah Kazifan sich um. Benommen fragte sie nur: "Wa....Wer...Wieso..." Wer ist das...Und wieso hilft er mir...Ist er ein Mensch?...Oder nicht? Oder...Uaahhh....das ist zu viel...dachte sie und kniff die Augen zu. Sie zappelte zunächst ununterbrochen, lies es dann aber nach geraumer Zeit bleiben, da sie keine Kraft mehr hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Jan 23, 2008 8:35 pm

Im nächsten Moment hielt Timeo auf dem Dach einer baufälligen Ruine und setzte das Mädchen an die Wand des Glockenturmes, der zu der alten, ungenutzten Kirche unter ihnen gehörte.
"Alles in Ordnung mit dir?", fragte er leise, sah sie dabei aber nicht an und hielt lieber nach Gegnern Ausschau.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Jan 23, 2008 8:48 pm

"J-ja...", stotterte kazifan geistesabwesend und musterte den Jungen der sie gerade gerettet hatte. W-wow...Er sieht gut aus...Sogar richtig gut...M-mo-moment mal...Krieg dich ein Mädchen...nur die Ruhe bewahren...dachte sie irgendwie panisch und schloss dann die Augen. Sie atmete einige Male tief ein und aus und kam dann zu dem Entschluss nachzufragen. "W-wieso...Wieso hilfst du mir...Ich kann es nicht verstehen...", bei diesen Worten sah sie zu Boden und seufzte ein wenig, was kaum zu vernehmen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Jan 24, 2008 4:58 pm

"Ist es denn falsch jemanden, der zu Unrecht verurteilt wurde, zu retten?", konterte Timeo etwas überrascht. Als er jedoch zu dem Entschluss kam, dass sie wohl für diesen Moment sicher waren, stieg er durch ein Fenster in den alten Glockenturm und öffnete eine Falltür.
"Komm mal mit. Hier drinnen sind wir sicherer.", befand er und sprang auch schon durch die Falltür nach drinnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Jan 24, 2008 5:09 pm

Kazifan stieg ebenfalls durch das Fenster und sah leicht irritiert die Falltür hinunter. Sie stemmte sich auf alle Viere und sprang dann, die Hände vorraus, dort hinunter. Als sie schließlich unten auf allen Vieren landete, blickte sie umher. Sie blieb noch einige Zeit auf allen Vieren stehen, richtete sich adnn allerdings wieder auf. Hmm..interessant..dachte sie zunächst, sagte dann, an den Jungen gewandt: "Naja...ich bin es nicht so recht gewohnt das mir geholfen wird."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Jan 24, 2008 6:03 pm

"Dann wirst du dich wohl daran gewöhnen müssen.", bestimmte Timeo schulterzuckend und ließ sich auf einer alten Bank nieder, den Blick zum vermoderten Altar gerichtet. Er schwieg eine Weile, ehe er wieder das Wort ergriff.
"Sag mal...Warum solltest du eigentlich hingerichtet werden?", fragte er leise und musterte sie eindringlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Jan 24, 2008 7:06 pm

"Ach, weißt du, ich...ich bin nicht wie die...Ich bin kein Mensch...", seufzte sie und lies sich auf dem Boden nieder. Sie streckte sich einmal gehörig und fuhr dann fort, "...Ich bin ein Wolfkind, ich weiß nicht, ob du schonmal von der Rasse hörtest, aber die Menschen, so wie diese dort, machen Jagd auf unsere Rasse und schon viele mussten sterben. Hättest du mich nicht gerettet, wäre ich die Nächste geworden...Danke.." Sie senkte ihren Kopf und lies sich dann nach hinten auf den Boden fallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Jan 24, 2008 7:49 pm

"Keine Ursache. Schon okay.", winkte Timeo ab und erhob sich schließlich. Seine Schritte führten ihn in einen kleinen Raum, der rechts vom Altar lag. Darin standen ein recht breites Bett, ein alter Schreibtisch und ein paar Bücherregale, in denen alle möglichen und unmöglichen Bücher standen.
"Ich denke mal, du solltest eine Weile hier bleiben, bis du relativ ungefährlich aus der Stadt kannst.", schlug er vor, als ihm etwas einfiel.
"Ach ja - ich bin übrigens Timeo."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Jan 24, 2008 7:53 pm

Rasch setzte sich Kazifan auf und verneigte sich, sofern es im Sitzen möglich war, vor Timeo und sagte: "Freut mich, mein Name ist Kazifan. Ich danke dir für deine Hilfe..." Dann sah sie zur Decke hinauf. Ist das wirklich eine gute Idee...ich weiß ja nicht...Ich könnte ihn in Gefahr bringen...am Besten wäre es doch eigentlich ich würde sofort gehen...oder nicht..?, fragte sie sich selbst und seufzte dann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Jan 24, 2008 8:28 pm

"Ach, komm! Hör schon auf dich zu bedanken. Du bist in Sicherheit und das ist doch ersteinmal das Wichtigste.", wehrte Timeo ab und schenkte ihr ein mildes Lächeln.
"...Hm...Ich denke mal, du solltest dich ausruhen. Immerhin warst du sicherlich eine Weile gefangen...Bist du eigentlich irgendwie verletzt?", lenkte er dann freundlich ein - wohl nur, um die Stille in der Kirche zu verdrängen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Jan 24, 2008 8:47 pm

Kazifan schüttelte den Kopf: "Nein..Schon okay, mir geht es gut..." Sie sah etwas betrübt zu Boden und malte Zeichen mit dem Finger auf den Boden. Naja...so halb wenigstens...dachte sie und seufzte einmal laut. Dann stand sie auf und sah sich noch einmal gründlich um. "Ich weiß gar nicht, wie lange sie mich gefangen hielten, das letzte an das ich mich erinnern kann, vor der dunklen Zelle...Ist das ich eigentlich nur normal durch den Wald ging, bei Vollmond...", erzählte sie, da sie es nicht mochte, wenn es still war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Jan 24, 2008 9:08 pm

Zaghaft ließ sich Timeo neben ihr nieder und sah auf die Zeichen.
"Dir geht's nicht gut, das seh ich doch. Ruh dich aus. Ich kann mir leibhaft vorstellen, wie hart es in Gefangenschaft ist.", murmelte er freundlich, legte den linken Arm behutsam um sie und küsste ihr sanft auf den Kopf, ehe er sich erhob.
"Und jetzt ab ins Bett mit dir - ich pass schon auf, dass wir keinen ungebetenen Besuch bekommen.", bat er lächelnd und bot ihr eine Hand zum Aufstehen an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Fr Jan 25, 2008 3:47 pm

Kazifan errötete etwas, als sie einen Kuss auf ihrer Stirn fühlte. "Aber..", wollte sie wiedersprechen, sah dann kurz zu Boden und nahm schließlich die Hand Timeos und stand auf. Ich muss einen Platz finden, an dem wir in Frieden leben können, so lautet mein Auftrag...Doch wo soll ich mit der Suche beginnen?...Wo nur...dachte sie und seufzte. Dann gähnte sie kurz, lies sich wieder auf dem Boden nieder und legte sich -ein wenig 'zusammengerollt'- hin und schloss die Augen. Für sie war es üblich auf dem Boden zu schlafen, wie für jedes andere Wolfskind auch, schließlich schlief sie nach einiger Zeit ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Fr Jan 25, 2008 6:25 pm

Timeo bedachte Kazifan mit einem sanftmütigen Blick, ehe er in das Nebenzimmer ging und den Kamin mit etwas Holz fütterte - zwischen dem schon fast nebelartigem Dunst über den Häuserreihen würde der Rauch aus diesem Kamin auch nicht weiter auffallen.
Er starrte eine Weile ins Feuer, ehe er sich besann und an den Altar der Kirche trat. Er zündete ein paar violette Kerzen an, setzte sich davor und starrte nun die flackernden Kerzen an...und allmählich schweiften seine Gedanken ab.
'Annîth...Sie ist dir ähnlich - sehr sogar. Fast schon mehr, als es mir lieb ist...', murmelte er geistig, wobei sein Blick wohl etwas abwesend wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Fr Jan 25, 2008 10:49 pm

-Sie war von Nebel umgeben. So weit sie auch blickte, nichts als Nebel. Sie hörte Schreihe, von ihr bekannten Stimmen. Wer war es? Wo war sie? Was geschah im Nebel? Sie hörte einige Menschen schreihen. Es ging Kreuz und Quer! Hin und her...-

"Malu! Lauf! Lauf schnell weg, bevor sie dich kriegen!"
"Na wartet! Wir kriegen euch! Macht euch auf was gefasst!"
"Wir müssen fliehen...Beeilt euch!!"
"Wo ist Kazifan??"

-Genau, wo war sie?-

"Ich weiß es nicht, aber wir müssen hier weg!"
"Wir können sie doch nicht zurücklassen!"

-Sie erkannte eine ihr sehr vertraute Stimme herraus, ihre beste Freundin und ihre Mutter, sie waren am streiten, doch wieso? Sie realisierte noch nicht.-

"Fast sie!!"
"Einige haben wir schon!!!"


-War es etwa...? War es etwas ,dass was sie zu glauben scheinte? War es eine Hetzjagd, eine der vielen die stattfanden und sicher noch stattfinden werden? War es das, was sie am meisten fürchtete? Nun begann auch sie zu realisieren, es ist eine Hetzjagd, sie rührt sich nicht, eine Jagd innerhalb ihres Rudels.-

"Natürlich nicht."
"Ich werde sie suchen!"

-Sie hörte Schritte näher kommen. Sie hatte zwar kaum noch Kraft, jedoch stand sie auf, sie sah sie, ihre beste Freundin, die sie immer beschützte... Als sie sie erblickte ging es furchtbar zu Ende...-

"Kazifan! Da bist du ja!"

-Sie wurde am Arm gepackt und mitgezerrt. Sie wollte nicht weg von dort, das war doch ein so schöner Ort. Sie wehrte sich. Es kam ein Schreih nach dem Anderen...-

"Kommt schon ihr zwei!"
"Flieht!"
"Rennt um euer Leben!"

"Lasst sie nicht entkommen! Schnappt sie euch!"
"Seht dort hinten sind zwei!"


-Was dann geschah, keiner wollte dem glauben... Sie wurde plötzlich feucht im Gesicht. Rote farbe tropfte es, von ihr. Vor ihren Augen, mit einem Pfeil abgeschossen, blutend, kniete sie. Ein Schmerzensschreih...-

"AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH!!!!!!!"

-...dann wars vorbei... Sie verlor einen der Menschen die ihr so viel bedeuteten. Sie selbst war verletzt, doch das merkte sie nicht. Stumm stand sie da und sah sie an... Es war zu spät...Die Menschen welche eben noch geschossen, lachen nun wegen dem Blut, welches geflossen ist. Sie machen einen Rückzuck mit den Worten...-

"Diese reichen für Heute! Und Morgen, da holen wir uns die nächsten!!!"


Sie hatte einen furchtbaren Traum, aus dem sie nicht erwachen konnte, sie weltzte sich hin und her und weinte bitterlich.
Würde sie unbeschadet aus diesem Traum erwachen?...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Sa Feb 02, 2008 6:36 pm

Irritiert sah Timeo auf. Hatte er nicht gerade einen Schrei vernommen? Oder hatte er sich das nur eingebildet...?
Leise stand er auf und schlich um eine Säule herum. Seine Augen suchten irgendeinen Eindringling, der dieses Geräusch verursacht hatte, fanden jedoch keinen. Stattdessen fiel sein Blick auf Kazifan. Schnell schlich er zu ihr und versuchte sie festzuhalten.
"Kazifan...! Wach auf!", bat er, als ihn ein harter Schlag ins Gesicht traf. Beiläufig strich er sich das Blut von den Lippen und hielt die Blauhaarige nun an beiden Schultern fest, ehe er seine Stirn auf die ihre legte.
"Alles ist gut...Ich bin da.", flüsterte er ihr sanft zu; in der Hoffnung sie so beruhigen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 9:02 am

Nach einiger Zeit beruhigte sich Kazifan und sie atmete einige Male tief ein. Sie war mittlerweile wach -oder zumindest so halbwegs- geworden, jedoch hielt sie die Augen geschlossen. Sie spührte zwei warme Hände an ihren Schultern und etwas an ihrer Stirn. Sie öffnete zaghaft ihre Augen und das erste was sie sah, waren Augen einer anderen Person. Zunächst war sie ziemlich erschrocken, weshalb ihr ein "Kyaaaaaaaaa" entwich und sie die Person reflexartig wegschubste. Sie rappelte sich auf und erkannte in der Person Timeo. Sie wurde nun ziemlich rot, sah auf den Boden undm urmelte: "V-verzeihung.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 7:18 pm

"Au...", drang ein eintöniges Murren von Timeo, der sich an der Sitzfläche einer Bank mächtig den Hinterkopf gestoßen hatte und sich nun besagte Stelle hielt.
"Ah, geht schon.", winkte er schnell ab setzte sich auf und mustete Kazifan eindringlich.
"Von was hast du geträumt?", fragte der Weißhaarige sofort direkt, wobei seine Augen den Kontakt zu Kazifans suchten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 7:33 pm

"Hetzjagd...", nuschelte sie vor sich hin und sah zunächst eine Weile in seine Augen, dann sah sie aber weg. Etwas lauter meinte sie dann: "Von meinem Rudel, wie es gejagd wurde...und von meiner besten Freunudin...", bei diesen Worten stiegen ihr Tränen in die Augen, "..Damals...wurde sie vor meinen Augen getötet...Abgeschossen wie irgendein Vieh was zum Schlachten gejagd wird...von Menschen...sie hassen unsere Rasse...."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 7:38 pm

"Ich könnte jetzt sagen, ich verstehe, wie du dich fühlst, aber ich will nicht lügen.", fand Timeo nach ein paar verstrichenen Sekunden seine Stimme wieder.
"Einige Menschen können halt nicht verstehen, dass... nicht alles, was nicht gleich Mensch ist, ein wildes, gefährliches Tier ist.", fügte er matt lächelnd hinzu, als ihm ein Bild aus seiner Vergangenheit in den Sinn kam.
Er als kleiner Junge, wie er sich über ein paar der 'Unwesen' aufregte und drauf und drann war Stein und Bein zu schwören, diesem ein Ende zu setzen.
Ja, ja...damals war's.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 7:49 pm

Kazifan nickte nur stumm und starrte zu Boden, man könnte meinen sie starrte ganze Löcher hinein. Sie zeichnete etwas auf den Boden mit ihren Fingern und eine Träne entwisch ihr. "Malu...", flüsterte sie und schloss dann seufzend die Augen. Das ist alles meien Schuld...wäre ich damals einfach mit ihr gegangen...Wäre ich nicht damals hingefallen....Meinetwegen ist sie tot....dachte sie und schlug dann mit den Fäusten auf ihre Beine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 7:58 pm

Zaghaft erhob sich Timeo, stellte sich hinter Kazifan, sodass sein Beine leicht ihren Rücken berührten und hielt behutsam, aber bestimmt ihr Arme fest.
"Ich... habe keine Vorstellung davon, was damals geschehen ist, aber... ich weiß, was es heißt, jemanden zu verlieren. Bitte, gib dir nicht die Schuld dafür.", bat er und ließ ihr Arme wieder vorsichtig los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 8:06 pm

Kazifan rannen nur so die Tränen an den Wangen hinunter. "Es ist aber so....", brachte sie schluchzend hervor, ehe sie dann aufstand und sich umdrehte. Sie lief in irgendeine Richtung -allerdings kam sie nicht weit, da sie kaum noch etwas sehen konnte und lief gegen einen Schrank oder ähnliches. "Autsch...", murmelte diese mit weinerlicher Stimme. Sowas kann auch nur mir passieren...dachte sie sich und rieb sich die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 8:23 pm

Seufzend folgte Timeo ihr und pflückte Kazifan quasi vom Altar, gegen den sie gerannt war. Eine der Kerzen war zu Boden gegangen. Etwas grob riss er sie an den Schultern herum und drückte sie fest gegen den kalten Marmor.
"Hör mir zu, verdammt. Was auch immer du getan hättest - du hättest sicher nichts ändern können! Vermutlich wärest du nur obendrein noch selber gestorben! Wäre es das wert gewesen? Meinst du, dass hätten deine Freunde und deine Familie gewollt?!" Was dem Weißhaarigen selbst nicht ganz bewusst war, war, dass er sich damit so sehr in Rage redete, als müsse er sich selbst verteidigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 8:31 pm

"Es wäre besser gewesen...ich bin ihnen doch eh zu nichts nutze!", sagte Kazifan und schloß dann die Augen, in der Hoffnung die Tränen stoppen zu können. Au...du tust mir weh...dachte sie und zitterte. Sie lies sich auf einmal hängen und lehnte mit dem Kopf gegen den Brustkorb Timeos. Sie schwieg eine ganze Weile und schluchzte noch mehrere Male.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 8:35 pm

Zaghaft nahm Timeo seine Hände von ihren Schultern und umarmte sie nach einem weiteren kurzen Zögern vorsichtig.
"Doch.", wiedersprach er leise und drückte Kazifan an sich, "Du kannst ihre Mörder ausfindig machen. Und dafür sorgen, dass sie nie in Vergessenheit geraten, in dir weiter bestehen können."
Überrascht spürte nun der Weißhaarige, wie eine Träne über seine linke Wange rollte. Warum weinte er...?
"Solange du lebst, wirst du auch wieder schöne Momente erleben - ganz bestimmt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mi Feb 20, 2008 8:46 pm

"Es wurde mir verboten nach dem Mörder zu suchen...Das einzige was ich tun soll...Ist ein friedliches Stück Land finden. Aber ich bin kaum in der Lage auf mich aufzupassen, solange ich noch nicht reif bin, wie soll ich da ein sicheres Stück Land ausfindig machen?", fragte Kazifan, sich langsam beruhigend. Sie umarmte Timeo einfach, da sie etwas halt brauchte und sich in gewisser Weise zu ihm hingezogen fühlte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Feb 21, 2008 7:44 pm

"Reif? Wie, bis du 'reif' bist?", hakte Timeo irritiert nach und löste sich ein Stück von Kazifan, um sie verwirrt zu mustern. Was meinte sie wohl damit...? Reif für was?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Do Feb 21, 2008 7:57 pm

"Reif ist man bei unserer rasse dann, wenn man einen bestimmten Zustand erreicht hat und jenen überlebt. Überlebt man ihn, hat man Glück und man ist in bestimmten Momenten, wenn man es will oder in Notsituationen, um einiges stärker. Wenn man allerdings nicht die Macht in sich selbst findet diese Phase zu überleben, dann naja...", erklärte sie, "Dieser Zustand kann urplötzlich kommen, oder vorgewarnt. Er kann für Mitwesen sehr gefährlich sein, da man sich selbst meist nicht unter Kontrolle hat. Genau das ist der grund, weshalb es auch tödlich enden kann, weil man im Falle eines unerwarteten Kampfes und großen Wunden, nicht weiß wann es besser ist, aufzugeben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
AoiAmadare
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 202
Alter : 25
Ort : Konohagakure
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Mo Apr 21, 2008 8:27 pm

"Wenn das so ist...", murmelte Timeo leise, umarmte sie noch einmal und zog sie schließlich mit einem Lächeln auf die Füße, ehe er ihr zärtlich die letzten Tränen von den Wangen wischte, "...dann werde ich auf dich aufpassen." Ein weiteres, kaum bemerkbar mattes Lächeln huschte über seine Züge, ehe er sich suchend umsah.
Im nächsten Moment zog er Kazifan hinter sich her, drückte sie auf den Boden vor dem Altar und setzte sich ihr im Schneidersitz ihr gegenüber.
"Lass mich dir helfen, in Ordnung, Kazifan? Mir reicht es auch schon, wenn ich dich so auch nur ein einziges Mal zum Lächeln bringen kann. Bitte, sag ja.", flüsterte er eindringlich und sah schon fast flehentlich zu ihr auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://demel.forumieren.de
Hanna Hanoka

avatar

Anzahl der Beiträge : 45
Alter : 24
Anmeldedatum : 19.01.08

BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   Fr Mai 07, 2010 3:15 pm

"Ich...Das..", begann das Maedchen zu stammeln, fuhr sich durch ihr Haar und sah verlegen weg. Soviel Freundlichkeit wurde ihr noch nie entgegengebracht. Nichtmal von ihrem Volk, von dem sie fuer Malus Tod verantwortlich gemacht wurde. Sie setzte sich ein gezwungenes Laecheln auf. Langsam drehte sie ihren Kopf wieder zu Timeo, sah diesem in die Augen und fluesterte leise: "...Das kann ich nicht annehmen. Und ich kann es nicht verantworten. Wenn ich die zweite Phase erreiche... Dann... Dann kann alles passieren. Und wenn ich sie ueberleben sollte... Dann wuerde ich mir nie verzeihen wenn euch etwas zustoßen wuerde." Sie senkte ihren Oberkoerper nach vorne und stuetzte sich auf ihren Armen ab, sie verneigte sich vor Timeo. So tief es ihr moeglich war. Sie koennte es nie verantworten, wuerde ihm etwas zustoßen. Wuerde wegen ihr noch ein Leben zu Ende gehen. Sie biss sich auf die Lippe und wartete auf eine Reaktion Timeos.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://animes-und-viel-mehr.forumieren.com/index.htm
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nightmare of an desaster   

Nach oben Nach unten
 
Nightmare of an desaster
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Rex Antiquate
» Sekten und Verschwörungstheorien. Hat jemand mit ihnen Erfahrungen gemacht? Und wer verwendet sie für Romane, à la Dan Brown?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Demel-Forum :: RPG's :: Sonstige RPG's-
Gehe zu: